Jugendliche „fit“ machen für die Demokratie

In Krumbach können Jugendliche unter 18 Jahren vor der Bundestagswahl zur Probe abstimmen. Im Kreis beteiligen sich weitere Schulen an dem Projekt.

Interesse an „Politik“? Auch bei Ihr habe sich das erst allmählich entwickelt, denkt Birgit Baumann zurück. Aber als es dann um die Gestaltung eines Jugendzentrums ging, habe sie sehr schnell gespürt, wie wichtig „Politik“ sei. Im Jugendzentrum (Juze) war sie immer gerne – und dann war sie jahrelang im Vorstand des Juze-Vereins. Unvermittelt ging es um mehr als um Freizeit, Partys und Ähnliches. Ein neues Jugendzentrum? Wenn das zum Thema wird, braucht man „die Politik“. Und dann wird auch sichtbar, wie das konkret aussieht, was oft abstrakt als „demokratischer Entscheidungsprozess“ umschrieben wird. Die 28-jährige Birgit Baumann ist heute Quartiersmanagerin und Jugendpflegerin der Stadt Krumbach. Bei dieser Tätigkeit gibt es viele Schnittstellen zur Kommunalpolitik. ... weiterlesen

Wäre ein Waldkindergarten etwas für Krumbach?

Antrag von Lothar Birzle wird im Gremium ausführlich diskutiert. Ob die Idee weiterverfolgt werden soll. Von Emil Neuhäusler

Ein Waldkindergarten ist eine durchaus tolle und spannende Sache, wenn nicht das „Aber“ wäre, so der Tenor in der Diskussion des Krumbacher Stadtrats in der jüngsten Sitzung. Anlass war der Antrag der Stadtratsfraktion JW/Offene Liste auf Prüfung der Errichtung eines Waldkindergartens. Stadtrat Lothar Birzle (JW/Offene Liste) begründete den Antrag. In Krumbach gibt es zwischenzeitlich fünf Kindergärten von verschiedenen Trägern. Angesichts der steigenden Kinderzahlen stoßen die bestehenden Kindergarteneinrichtungen der Stadt derzeit an ihre räumlichen Kapazitätsgrenzen. ... Wäre ein Waldkindergarten etwas für Krumbach? -  ... weiterlesen

Pressemeldungen, Bilder &  Events der JW Offene Liste e. V. Krumbach